Newsletter

Ausgabe Oktober 2010

Logo  
 

OSP-Kalender für 2011

Auch 2011 wird ein sportliches Kalenderjahr: Dynamische Aufnahmen der Kader-Athleten zieren den OSP-Kalender 2011 im DIN A3-Format. Dabei steht die ganze Bandbreite der OSP-Sportarten im Fokus, unter anderem Beachvolleyball, Bogenschießen, Judo, Leichtathletik, Taekwondo, Tennis, Tischtennis, Turnen und Windsurfen. Bis Ende Oktober ist die Vorbestellung (15 Euro pro Stück) unter bock@osp-stuttgart.org möglich, die Auslieferung erfolgt ab Anfang November.

 

Neue Zivildienstleistende am OSP

Bogenschütze Camilo Mayr und Stabhochspringer Florian Gaul sind ab sofort Zivildienstleistende am OSP. Nach einem erfolgreichen Jahr 2010 und dem Deutschen Meister-Titel zieht Mayr jetzt in das „Haus der Athleten“, um die Wege zwischen seinem neuen Arbeitsplatz und natürlich der Trainingsstätte zu verkürzen. Florian Gaul von der LG Leinfelden-Echterdingen wurde 2010 Deutscher Jugendmeister: Er übersprang die 5,10 Meter bis zu den 5,36 Metern im ersten Versuch und ließ der schwächelnden Konkurrenz in Ulm damit keine Chance.

 

OSP-Mitarbeiterschulung

Die diesjährige Mitarbeiterschulung fand an der Außenstelle des OSP in Friedrichshafen statt. Ziel war es, die Mitarbeiter über die aktuellen Entwicklungen der einzelnen Bereiche zu informieren und den direkten Kontakt zur Außenstelle weiter zu intensivieren. Im Fokus standen die Leistungszentren der Sportarten Segeln, Taekwondo und Volleyball. Diese unterstützt der OSP mit regelmäßigen Ernährungsseminaren, psychologischen Schulungen und trainingswissenschaftlichen Maßnahmen für die Physiotherapie und die Leistungszentren im Segeln und Taekwondo.

 

Sommerfest mit großem Erfolg und Spendenaktion für Defibrilator

Das OSP Sommerfest war auch 2010 wieder ein großer Erfolg: Über 150 Gäste aus Sport, Politik und Wirtschaft genossen am 21. September gemeinsam mit den OSP-Sportlern das wunderbare Spätsommerwetter. Thomas Fuhry, Präsident der Fördergesellschaft, und Leiter Thomas Grimminger begrüßten die Gäste und ehrten die erfolgreichen Sportler der Sommersaison – als besondere Botschaft erhielten die angehenden Olympioniken einen London-Reiseführer. Auch der Spendenaufruf der Fördergesellschaft für einen Defibrilator am OSP Stuttgart war von Erfolg gekrönt, die Grundlage für die Anschaffung eines solchen Gerätes konnte geschaffen werden.

Wenn auch Sie sich noch beteiligen wollen, spenden Sie an die Fördergesellschaft des OSP Stuttgart: Stichwort Defi, Kontonummer 1311846, Bankleitzahl 60050101 (BW Bank).


SportRegion Stuttgart übernimmt Patenschaften für OSP-Sportler

Ab dem kommenden Jahr werden von der SportRegion Stuttgart weitere fünf Sportler aus dem Team London 2012 und dem Perspektivteam des OSP unterstützt. Die SportRegion übernimmt für zwei Jahre die Patenschaften für Liang Qiu (Tischtennis), Maria Kühn (Rollstuhl-Basketball), Miriam Hehl (Leichtathletik), Jonas Koch (Radsport) und Lukas Hüsing (Schwimmen).

 

Compressionsprodukte von 2XU zum Sonderpreis

Mehr Druck für mehr Leistung: Am OSP gibt es für die Sportler ab sofort zum günstigen Vorteilspreis Compressionsware aus dem Hause 2XU. Das hochfunktionelle Gewebe für den Einsatz an Armen, Waden und Beinen garantiert perfekte Blutzirkulation und verzögert dadurch die Muskelermüdung. Gerade im Bereich Running werden Compressionssocken schon längst erfolgreich eingesetzt. Erhältlich sind Socks, Arm- und Calf-Sleeves mit OSP-Logo (27 Euro) und Leggings (41 Euro) bei Sandra Happes unter 0711 5499 8135 oder happes@osp-stuttgart.org.

 

Sportler des Monats: Sven Heinle und Julian Kolein

Große Erfolge feierten die Judokas bei den Europameisterschaften in Samokov, Bulgarien: Sven Heinle erreichte im Schwergewicht über 100 Kilogramm den dritten Platz und holte damit die sechste Medaille für den Deutschen Judo-Bund bei diesem Wettkampf. Er erzielte im letzten Kampf gegen Daniel Natea aus Rumänien eine Wazaari-Wertung und beendete den Kampf durch eine Haltetechnik. Julian Kolein schaffte Platz fünf in der Gewichtsklasse bis 66 Kilogramm.

 
  Impressum:
Olympiastützpunkt Stuttgart e.V.
Mercedesstraße 83
D-70372 Stuttgart
www.osp-stuttgart.org
Sie möchten den Newsletter zukünftig nicht mehr erhalten?
Über folgenden Link können Sie sich abmelden
-->Abmeldung