OSP Fördergesellschaft

Jungen Menschen helfen, die sich im Hochleistungsport engagieren, damit sie diesen schwierigen Weg meistern können! Junge SportlerInnen benötigen Unterstützung, um aus ihrem Talent, gepaart mit Fleiß, Hochleistung entwickeln zu können!

  1. Individuelle Leistungssteigerung erfordert parallel zur Leistungsentwicklung zunehmenden Zeitaufwand
  2. Bis zu einem gewissen Grade (differenziert nach Sportarten) können Schule/Ausbildung /Studium weitestgehende parallel laufen!
  3. Wer sich im absoluten Hochleistungsbereich bewähren möchte - auch in Non-Profit-Sportarten - muss für einen begrenzten Zeitraum seinen schulischen/beruflichen Aufwand reduzieren (z.B. Olympiavorbereitungen)
  4. Spitzensport in Eliteklassen verlangt das vollte Engagement. Folglich wird der Sport zum "Hauptjob auf Zeit" für die Dauer mehrerer Jahre!

Mit Ihrem Beitrag zur Förderung unserer Athlet/innen erhalten Sie als Sponsor folgende Möglichkeiten:

  • Verwendung des Logo "Olympiastützpunkt Stuttgart" in Ihren Werbemitteln
  • Nennung auf der OSP-Website, ggf. auch mit Link zu Ihrer Homepage
  • Nennung mit Firmenlogo in OSP-Werbemittel
  • Darstellung auf Werbetafeln und Ausstellungsständen rund um den OSP Stuttgart
  • Werbung mit Ihrem "Paten-Athleten" bei PR-Maßnahmen, bzw. bei Ihren Events
  • Sportliche Events für Ihre Mitarbeiter und Kunden an Trainingsstätten


Sie profitieren vom Hochleistungsflair rund um unsere Athleten

  • Zusammentreffen mit SpitzensportlerInnen bei Veranstaltungen des OSP
  • Kontakt zu Trainerinnen und Trainern, die auch Ihnen persönliche Tips geben können
  • Kontakt zu weiteren OSP-Förderern und -Sponsoren
  • Vergünstigungen bei Leistungs- und Gesundheitschecks in der Sportmedizin und physiotherpeutischer Behandlung am OSP
  • Eintrittskarten- und Zugangsservice zu VIP-Bereichen bei Veranstaltungen der OSP-Partnerverbände nach Verfügbarkeit

Präsident:

Thomas Fuhry

Daimler AG

Stellvertreter:

Thomas Grimmnger

OSP-Leiter

Britta Büthe

Schatzmeister:

Jörg Vaihinger

Volksbank Böblingen

Beisitzer:

Toni Wilhelm

 

Birgit Keppler

Freie Architektin

Dr. Theo Rombach

Rombach und Jakobi Kommunikation

Dagmar Tränklein

OSP-Mitarbeiterin

Herbert Wursthorn

OSP-Laufbahnberater

Karl Link

Ein Aufnahmeformular und den Flyer können Sie hier downloaden.

Fragen Sie Dagmar Tränklein unter
Telefon: 0711-280 77 481

Telefax: 0711-508 93 66

 

 

Content on this page requires a newer version of Adobe Flash Player.

Get Adobe Flash player



  • fusszeile1
  • fusszeile2
  • fusszeile3
  • fusszeile4
  • fusszeile5
1 2 3 4 5