07.03.2019

Torgefährlicher Wasserballer im Förderkader der Kreissparkasse

Esslinger Nachwuchstalent Zoran Bozic rückt für Judoka Julie Hölterhoff nach


Zoran Bozic, Wasserball-Talent vom Schwimmsportverein Esslingen (SSVE), gehört jetzt zum Olympia-Förderkader der Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen. Vorstandsmitglied Kai Scholze begrüßte den 16-jährigen Nachwuchssportler zur Vertragsunterzeichnung in Esslingen. Der 1,94 Meter große Bozic rückt für die Ende vergangenen Jahres aus dem Förderkader ausgeschiedene Judoka Julie Hölterhoff nach und war erst im November in die Männer-Nationalmannschaft berufen worden. „Zoran ist ein dominanter Spieler mit Bodenhaftung, ein vorbildlicher Kapitän und Vorzeigeathlet“, charakterisiert Bozics langjähriger Trainer Patrick Weissinger den jungen Esslinger. Zoran Bozic besucht zurzeit die Eliteschule des Sports Johann-Friedrich-von-Cotta-Schule in Stuttgart und absolviert pro Woche zehn Trainingseinheiten sowie an den Wochenenden Wettkämpfe. Die permanente Doppelbelastung durch Schulalltag, Training und Wettkampf bezeichnet Weissinger als „Riesenherausforderung“ für den jungen Ausnahmesportler.

 

Die Kreissparkasse unterstützt Bozic und weitere junge Spitzensportler im Rahmen der gemeinsam mit dem Olympiastützpunkt Stuttgart (OSP) entwickelten Kampagne „Team Tokio“. Dabei übernimmt die Kreissparkasse Patenschaften für Athleten, die im Landkreis Esslingen leben bzw. trainieren und sportlich sowie persönlich vom OSP  betreut werden. Dank der finanziellen Hilfe der Kreissparkasse können sich diese Talente langfristig und systematisch auf das Fernziel Olympische Spiele vorbereiten. Herbert Wursthorn, Laufbahnberater beim OSP und früher erfolgreicher Läufer, freut sich, dass die Kreissparkasse seit vielen Jahren konsequent und zuverlässig junge Sporttalente fördert. „Das ist für uns eine Herzensangelegenheit. Wir werden weiterhin eine Konstante in der Sportförderung bleiben. Kurzfristige Engagements passen nicht zu unserer Philosophie“, betont Vorstandsmitglied Kai Scholze.

 

Neben Wasserballer Zoran Bozic gehören zurzeit fünf weitere Sportlerinnen und Sportler zum Olympia-Kader der Kreissparkasse: Trampolinturnerin Leonie Adam, Kunstturnerin Carina Kröll, der paralympische Tischtennisspieler Tim Laue, Rollstuhlfechter Felix Schrader sowie Mountainbiker Christian Pfäffle.

 

 Bildunterschrift:

Wasserballer Zoran Bozic und Kreissparkassen-Vorstandsmitglied Kai Scholze unterzeichnen die Fördervereinbarungen. Dahinter stehen (v. l.) SSVE-Trainer Patrick Weissinger, Marcus Wittkamp, Leiter Gesellschaftliches Engagement der Kreissparkasse, und Olympiastützpunkt-Laufbahnberater Herbert Wursthorn.

Für weitere Informationen oder Fragen:

                  Martin Turetschek

                Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen
                Bahnhofstr. 8, 73728 Esslingen
                Telefon 0711 398-44690

  martin.turetschek@ksk-es.de



Content on this page requires a newer version of Adobe Flash Player.

Get Adobe Flash player