05.07.2017

U23-WM startet mit Bronze für Schmidt

Maurice Schmidt (SV Böblingen) schnappt sich bei seinem ersten Start mit dem Säbel die Bronzemedaille. Julius Haupt (PSV Weimar) belegt im gleichen Wettbewerb Platz 6.


Die diesjährigen U17-/U23-Weltmeisterschaften finden in Warschau /Polen statt. Bundes-Nachwuchstrainer Gavrila Spiridon hat ein 4-köpfiges Team nominiert. Am ersten Wettkampftag beim Säbelwettbewerb gingen nur zwei Athleten an den Start, Schmidt und Haupt.

Bereits nach der Vorrunde war klar, beide sind gut auf den Wettkampf vorbereitet. Schmidt konnte fünf Siege verbuchen, Haupt nach einem unglücklichen 4:5 statt drei nur zwei.

Im Viertelfinale trafen die beiden Deutschen dann aufeinander. Schmidt behauptete seine Spitzenposition und setzte sich mit 15:10 gegen Haupt durch. Sein Gegner im Halbfinale, Maxim Shaburov (RUS) ist jedoch für den Säbelneuling noch eine Nummer zu groß und so muss Schmidt mit der Bronzemedaille zufrieden sein. Im rein russischen Finale siegt Victor Dronov mit 15:13 gegen Shabrurov. Haupt platziert sich am Ende auf Rang 6.

Die Ergebnisse und der Turnierverlauf sind unter http://www.wheelchairfencinglive.com/en/competition/abrufbar. 



Content on this page requires a newer version of Adobe Flash Player.

Get Adobe Flash player



  • fusszeile1
  • fusszeile2
  • fusszeile3
  • fusszeile4
  • fusszeile5
1 2 3 4 5