01.02.2017

Rothfuss rast sensationell zu Gold

Ski alpin: Andrea Rothfuss jubelt nach zwei starken Läufen im Riesenslalom über den WM-Titel - Silber für Anna Schaffelhuber


Frechen, 30. Januar 2017. Erst Jubel, dann Freudentränen: Andrea Rothfuss hat bei den alpinen Ski-Weltmeisterschaften im italienischen Tarvisio für eine Überraschung gesorgt und im Riesenslalom sensationell die Goldmedaille gewonnen. Nach zweimal Silber und einmal Bronze zuvor schaffte es die 27-Jährige in der Startklasse Damen stehend diesmal ganz nach oben aufs Podium und verwies Favoritin Marie Bochet mit sieben Zehnteln Vorsprung auf Rang zwei. Außerdem holte Monoskifahrerin Anna Schaffelhuber Silber.

Andrea Rothfuss sorgte bereits im ersten Durchgang für mächtig Spannung und lag mit 0,02 Sekunden nur hauchdünn hinter ihrer französischen Rivalin Marie Bochet. Mit einem starken Lauf und toller Fahrt vor allem im Steilhang verschaffte sich die 27-Jährige vom VSG Mitteltal eine hervorragende Ausgangsposition. Das Motto für den zweiten Durchgang lautete: voll auf Angriff. Und dieses Vorhaben setzte sie bravourös in die Tat um und steigerte sich nochmals. "Ich wusste im Ziel direkt, dass mir der Lauf der richtig gut gelungen ist, und ich habe mir gedacht, wenn es jetzt nicht reicht, dann weiß ich es auch nicht mehr", erklärte Rothfuss, die mit bangem Blick zum Zielhang schaute. Doch es reichte - der Rest war pure Freude.

Mit einer Gesamtzeit von 2:22,42 Minuten sicherte sich die Paralympicssiegerin die Goldmedaille bei der WM. "Es war im letzten Jahr so eine Achterbahnfahrt der Gefühle mit meiner schweren Verletzung - und jetzt hole ich den WM-Titel vor Marie Bochet. Diese Medaille ist mir noch mehr wert als Gold in Sotschi", jubelte Rothfuss, der von Geburt an der linke Unterarm fehlt. Und Bundestrainer Justus Wolf fügte hinzu: "Ich freue mich enorm für Andrea. Sie hat sich sehr gut bewegt und alles umgesetzt, was wir besprochen haben. Es ist sensationell, dass es so aufgegangen ist."

 



Content on this page requires a newer version of Adobe Flash Player.

Get Adobe Flash player



  • fusszeile1
  • fusszeile2
  • fusszeile3
  • fusszeile4
  • fusszeile5
1 2 3 4 5