Newsletter

Ausgabe Juli 2015

Logo  
 

DOSB mit 265 Athletinnen und Athleten bei den ES in Baku

Bei den ersten Europaspielen in Baku am kaspischen Meer waren auch die aus dem Wirkungsbereich des Olympiastützpunkt Stuttgarts erfolgreich und trugen zur positiven Bilanz bei. Die Turnerinnen um Elisabeth Seitz holten Silber in der Mannschaft. Wir gratulieren Elisabeth Seitz, Sophie Scheder und Leah Grießer. Historisches schaffte Ringer Frank Stäbler, der sich mit der Bronzemedaille, die erste Medaille für Deutschland bei der Premiere der Europaspiele sicherte. Auch die Wasserballer und BMX-Fahrer hinterließen eine gute Visitenkarte.

 

 

 

 

 

 

Universade und Kugelstoss Asse vor Ort

Die besten Studenten und Studentinnen traten zur Universade in Gwangju, Korea an.

Im Kugelstoßen knackte Lena Urbaniak (HS Ansbach) erstmals die 18m Marke - Die bedeutende neue persönliche Bestzeit, Gold und die Studentenweltmeisterschaft! Wer Lena und ein hochklassiges Teilnehmerfeld (u.a. mit Christina Schwanitz und David Storl) live erleben möchte, muss am 7. August ab 18.00 Uhr auf den Marktplatz in Böhmenkirch sein. Dort treffen sich internationale Kugelstoss-Asse zum Wettkampf auf der schwäbischen Alb.  

 

 

 

 

Deutsche Meisterschaften Leichtathletik 2015

 

Sehr erfolgreich trumpften die Leichtathleten bei den Deutschen Meisterschaften in Nürnberg auf. Gregor Traber wurde Deutscher Meister über 110 Meter Hürden mit einer persönlichen Bestzeit von 13:32 Sekunden. Das ist seit 10 Jahren die schnellste Zeit eines deutschen Hürdensprinters. Fabian Heinle gewann den Titel mit 8.03 Metern beim Weisprung. Alina Reh wurde Deutsche Meisterin über 5000 Metern mit einer Zeit von 15:51:48 Minuten. Im Hochsprung eroberten sich die OSP Athleten einen Doppelsieg! Bei den Damen gewann Marie-Laurence Jungfleisch mit 1.95 Metern und bei den Herren brauchte David Nopper über 2.25 Metern am wenigsten Versuche und setzte sich an die Spitze des Feldes. Für die Kugelstoßer Lena Urbaniak (17.28 Meter) und Tobias Dahm (19.83 Meter) war es am Ende die Silbermedaille bei den Deutschen Meisterschaften. Am Abend ging es dann für Fabian und Marie-Laurence noch zu Sport im Dritten. Die WM Nominierung für Peking erfolgt diese Woche.

 

Sehen Sie hier den Bericht im SWR-Fernsehen Sport im Dritten -> http://l.facebook.com/l.php?u=http%3A%2F%2Fwww.swrfernsehen.de%2Fsport-im-dritten%2Fleichtathletik-marie-laurence-jungfleisch-und-fabian-heinle-im-portrait%2F-%2Fid%3D233314%2Fdid%3D15898308%2Fnid%3D233314%2F2c83dv%2Findex.html&h=iAQFdyDhd&s=1KLICK<//a>

 

 

 

 

 

 

 

Neuer Wasserball Nationaltrainer

Patrick Weissinger ist der neue Wasserballtrainer der Nationalmannschaft. Der vom SSV Esslingen stammende Wasserballspiele Weissinger, spielte zu seiner aktiven Laufbahn selber noch als A - Nationalspieler für die Deutsch Mannschaft. "Ich freue mich auf die Aufgabe, es ist eine große Herausforderung", so Patrick Weissinger. Der neue Nationaltrainer sieht großes Potential in seinen Spielern. Wir sind stolz das wir einen weitern Nationaltrainer bei uns am OSP - Stuttgart haben.

 

 

 

 

5. OSP-Golftunier im Golfclub Marhördt

Über 70 begeisterte Golfer nahmen am 5. OSP-Golfturnier im Partner Golfclub Marhördt teil und waren auf der Jagd nach einem besseren Handicap. OSP Sportler wie zum Beispiel Daniel Bohnacker gingen mit auf die 18 Loch Runde oder versuchten sich wie Kim Bui im Schnupperkurs mit den ersten Schwüngen. Beide waren bei der anschließenden Abendveranstaltung im Landgasthaus Noller als "Losverkäufer" unschlagbar und sorgten dafür, dass die Tombola, bestückt mit zahlreichen Preisen der OSP-Sponsoren, zugunsten der OSP Fördergesellschaft ein voller Erfolg wurde. Erfolgreich gegolft haben nicht nur die Sieger des Turniers, Christiane Blessing (GC Marhördt) und Max Knropp (GC Schönbuch), sondern auch die zahlreichen Unterspielungen, die zu  einer Verbesserung des Handicaps geführt haben.

 

 

 

 

Eliteschüler des Jahres

Der Radsportler Sven Reutter ist Eliteschüler des Jahres. Sven wohnt bei uns im Internat und besucht das Wirtschaftsgynmasium in Stuttgart. Der 18-Jährige Eliteschüler hat trotz seiner häufigen Abwesenheit spitzen Noten in der Schule erzielt und auch bei den Wettkämpfen im letzten Schuljahr brachte er immer gute Plätze mit nach Hause.

 

 

WM Ausscheidung Bogen

Bei der Ausscheidung für die WM gelang Christian Weiß nach dem nicht so guten 1ten Teil in Ebersberg ein hervorragendes Wochenende. Erholte sich den Gesamtsieg und fährt vom 23. Juli bis 3. August zur Bogen WM nach Kopenhagen.
An dieser WM werden die ersten Quotenplätze (Bogen) für die Olympischen Spiele in Rio vergeben.
Sven Herzig und Cedrik Rieger konnten sich für die WM qualifizieren. Sie belegten in der Gesamtwertung die Plätze 6 und 8.

 

 

Turn WM 2019

Stuttgart ist Europas Turnhauptstadt, die baden-württembergische Landeshauptstadt setzt sich bei der Wahl des Standortes für die Turn WM 2019 durch.
"Wir werden 2019 die gesamte Turnerfamilie mit offenen Armen empfangen und ein guter Gastgeber sein", sagte Fritz Kuhn der Oberbürgermeister von Stuttgart. Stuttgart wird vom 4. bis 13. Oktober 2019 zum dritten mal der WM Austragungsort sein.

 

 

Road to Rio

Die olympischen Spiele rücken näher, nur noch ein Jahr dann sind unsere Athleten in Rio de Janeiro. Vom 5. bis 21. August 2016 wird um die olympischen Medaillen gekämpft.
Elisabeth Seitz (Turnen),  Karla Borger & Britta Büthe (Beach-Volleyball) und Luis Brethauer (BMX) werden von dem SWR auf ihrem Weg nach Brasilien begleitet. Man bekommt einen Eindruck in den harten Trainingsalltag aber auch in ihr privates Umfeld. Reinschauen lohnt sich!

 

 

Frischer Wind am OSP

Es gibt drei neue Gesichter bei uns am Olympiastützpunkt Stuttgart. Sarah Menschl und Paul Reinborn unterstützen das Phyisoteam mit 4 weiteren Händen.
Constanze Tochtermann hat ein duales Studium (Sportökonomie) an der DHfPG begonnen. Sie arbeitet im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit und Veranstaltungsorganisation.

 

Bilder © Picture Alliance, Ausnahme OSP-Golfturnier © Olympiastützpunkt Stuttgart und Bild Sven Reutter © Mario Stockhausen

 

 

 
  Impressum:
Olympiastützpunkt Stuttgart e.V.
Mercedesstraße 83
D-70372 Stuttgart
www.osp-stuttgart.org
Sie möchten den Newsletter zukünftig nicht mehr erhalten?
Über folgenden Link können Sie sich abmelden
-->Abmeldung