Newsletter

Ausgabe März 2013

Logo  
 

Spektral Druck ist neuer Partner des Team Rio

Der Vertrag mit Spektral Druck, dem neuen Partner des Team Rio, ist unterzeichnet und das BMX-Team hat für die nächsten drei Jahre ein Fahrzeug für Wettkämpfe und Transport der Räder. Der Etiketten- und Schilderfabrikant aus Stuttgart-Bad Cannstatt unterstützt den OSP bis 2016: „Ich freue mich, dass ein Mittelständler aus der unmittelbaren Umgebung des OSP und des Neckarparks den Weg ins Team Rio gefunden hat. Es ist beeindruckend, dass gerade eigentümergeführte Unternehmen das Sportherz am rechten Fleck haben und unsere Athleten auf dem Weg nach Olympia unterstützen. Wir schätzen das Engagement von Spektral Druck sehr hoch ein“, freut sich OSP-Leiter Thomas Grimminger.

 

smarts und Pedelecs für OSP-Athleten

Seit September 2012 ist auch smart Partner des Team Rio und hat den OSP-Athleten bereits fünf Fahrzeuge zur Verfügung gestellt. Jetzt wurde die Partnerschaft weiter ausgebaut: Vier neue smarts gingen an Pia Tolle, Gregor Traber, Julian Schmidt und Julia Hochmuth. Sechs Pedelecs erhielten die jungen Internatsschüler Kai Klein, Anna-Maria Wagner, Simon Bayer, Leon Fischer, Lars Hechler und Novak Zugic – natürlich mit Helm. OSP-Leiter Grimminger: „Es ist toll wie sich smart einbringt und unsere Athleten hier mitziehen. Hier kommt die Unterstützung direkt bei den Sportlern an!“

 

„Euer Hass ist unser Ansporn!“ geht in die nächste Runde

Mit diesen Worten stellte sich Bundespräsident Joachim Gauck in seiner Antrittsrede deutlich gegen den Rechtsextremismus und der OSP darf das Zitat für eine Plakat-Kampagne der Initiative „Foul von Rechtsaußen – Sport und Politik verein(t) für Toleranz, Respekt und Menschenwürde“ verwenden. Jetzt hängt das Plakat in zwei mal vier Metern Größe gut sichtbar am Baugerüst der Molly-Schauffele-Halle. „Es ist immer wichtig, dieses Statement nach außen zu tragen. Und wir sind stolz darauf, dass sich immer mehr Menschen und Organisationen der Kampagne anschließen und uns sogar der Bundespräsident bei dieser Aktion unterstützt.“

 

OSP-Athleten wieder im Wettkampfrhythmus

Und weiter geht es am OSP mit Wettkämpfen und tollen Erfolgen: Frank Stäbler, Europameister im Ringen (Klasse 66 Kilogramm), hat sich bei den deutschen Meisterschaften im griechisch-römischen Stil seinen ersten nationalen Titel gesichert. Das deutsche Luftgewehr-Frauennationalteam von Beate Gauß hat zum Abschluss der Europameisterschaft für Luftdruckwaffen im dänischen Odense die Silbermedaille gewonnen. Hier wurde bereits nach dem neuen Wettkampfformat bewertet, dies gibt zum Beispiel vor, dass alle 40/60 Schüsse nach Zehntelwertung erfasst und addiert werden. Im Finale wird jetzt nach einem Ausscheidungsmodus geschossen, so dass die Entscheidung über Gold und Silber mit dem 20. Finalschuss fällt.

 

OSP-Preview von „GOLD – DU KANNST MEHR ALS DU DENKST!”

300 geladene Gäste sind der Einladung des OSP ins Stuttgarter Kino Metropol gefolgt, um einen Tag vor dem offiziellen Kinostart den Dokumentarfilm „GOLD – DU KANNST MEHR ALS DU DENKST!” zu sehen. Unter den Besuchern waren etliche Olympioniken und Paralympioniken. Nach dem Film lud der OSP zum Austausch noch ins Brauhaus Schönbuch. Fazit des Abends: ein emotionaler, toller Film und eine gelungene Veranstaltung!

Bildquelle: © Parapictures Film Production

 

Jana Berezko-Marggrander dominiert bei „Gymnastik International“

Jana Berezko-Marggrander, OSP-Athletin und Olympiateilnehmerin in London (RSG), hat die 23. Auflage von „Gymnastik International“ in Fellbach-Schmiden dominiert. In vier von fünf Wettkämpfen stand sie bei ihrem Heimturnier als Siegerin auf dem Treppchen. Neben dem Mehrkampf (63,732 Punkte) gewann sie vor heimischem Publikum noch die Finals mit Reifen, Ball und Keulen. Herzlichen Glückwunsch zum tollen Erfolg!

 

Meet & Greet 2013 in Cádiz

Cádiz hieß das Ziel des Meet & Greet 2013. Mit dabei waren in diesem Jahr wieder die Werfer. Am südlichsten Ende von Andalusien hatte das Team die Möglichkeit, unter ungewohnten klimatischen Bedingungen zu trainieren, und traf dort auf Sponsoren und weitere Partner des OSP. Fazit von Thomas Grimminger: „Ein Meet & Greet ist wichtig für Sportler und Sponsoren, daher haben wir dieses fest in unsere Jahresplanung integriert.“

 

OSP-Golfturnier am 1. Juli im Golfclub Marhördt

Am 1. Juli findet das jährliche OSP-Golfturnier zugunsten der Fördergesellschaft in Marhördt statt. Teilnehmen kann jeder, der Mitglied im DGV/VcG, in einem anerkannten europäischen Golfclub oder des GC Marhördt ist. Anmeldungen nimmt Kirstin Bock (bock@osp-stuttgart.org) bereits entgegen, mit der Teilnahme geht die Mindestspendensumme von 60 Euro einher.

 

 
  Impressum:
Olympiastützpunkt Stuttgart e.V.
Mercedesstraße 83
D-70372 Stuttgart
www.osp-stuttgart.org
Sie möchten den Newsletter zukünftig nicht mehr erhalten?
Über folgenden Link können Sie sich abmelden
-->Abmeldung