Newsletter

Ausgabe Dezember 2011

Logo  
 

Neue Verträge mit der Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen

Seit fünf Jahren ist die Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen (KSK) „Partner des Team London“. Mittlerweile unterstützt sie sechs OSP-Athleten aus dem Kreis Esslingen. Neu im Team sind Ringer Frank Stäbler aus Leinfelden-Echterdingen, der sich bereits einen Quotenplatz für London gesichert hat, Stabhochspringerin Victoria von Eynatten, ebenfalls aus Leinfelden, und Wasserballer Mike Troll aus Esslingen. Die Verträge für die drei Neuzugänge wurden im Rahmen einer offiziellen Pressekonferenz und im Beisein der Athleten von Franz Scholz (KSK-Vorstandsvorsitzender), Thomas Grimminger (OSP-Leiter) und Thomas Fuhry (Präsident der OSP-Fördergesellschaft) unterschrieben.

 

Meet & Greet mit Werfern und Schwimmern

In diesem Jahr hieß der OSP die Werfer und Schwimmer beim Meet & Greet auf Fuerteventura willkommen. Unter ungewohnten klimatischen Bedingungen und bei jeder Menge Wind trainierten Marco Schmidt, David Wrobel und Carolin Streipart mit Trainerin Sabrina Werrstein. Die Schwimmerinnen Katharina Schiller, Christin Zenner und Annika Bruhn hatten sogar die Möglichkeit, noch einmal unter freiem Himmel im olympischen Becken zu trainieren. Auf der Kanareninsel mit dabei waren auch Sponsoren und Partner des Olympiastützpunkt Stuttgart. Fazit des OSP-Leiters Thomas Grimminger: „Ein Meet & Greet ist wichtig für Sportler und Sponsoren. Es werden alte Partnerschaften intensiviert und neue geschaffen. Auch für 2012 planen wir wieder eine Veranstaltung wie diese.“

 

Sportler des Monats: Toni Wilhelm mit Olympiaqualifikation

Surfer Toni Wilhelm schaffte diese Woche bei der Weltmeisterschaft in Perth, Australien, die Olympiaqualifikation. Nach einer auskurierten Schulterverletzung und trotz des kompletten Materialverlustes kurz vor der Veranstaltung durch die Kollision mit einem anderen WM-Teilnehmer, erkämpfte sich Toni den Nationen-Quotenplatz und erfüllte damit das für die Veranstaltung gesteckte Ziel.

Der OSP freut sich riesig und gratuliert dem frisch gebackenen Olympioniken!

 

2012 mit Olympia und neuer Rufnummer

Das Jahr 2012 rückt immer näher und für uns am OSP steigt damit die Aufregung über die Frage, wer an den Olympischen Spielen in London teilnehmen und wer eine Medaille mit nach Hause nehmen wird. Wir wünschen uns natürlich, dass es viele sind und wir wünschen den OSP-Athleten und allen, die mit ihnen fiebern, ein wundervolles Jahr 2012 mit unvergesslichen Momenten und großartigen Erfolgen. Aber jetzt erst einmal ein erholsames Weihnachtsfest mit Familie und Freunden. Bis 2012!

Eine kleine organisatorische Änderung gibt es für 2012 noch: Ab sofort erreichen Sie uns unter der neuen Rufnummer 0711/28077-488 und die OSP-Physiotherapie unter 0711/28077-495.

 

 
  Impressum:
Olympiastützpunkt Stuttgart e.V.
Mercedesstraße 83
D-70372 Stuttgart
www.osp-stuttgart.org
Sie möchten den Newsletter zukünftig nicht mehr erhalten?
Über folgenden Link können Sie sich abmelden
-->Abmeldung