Newsletter

Ausgabe Oktober 2011

Logo  
 

Daniel Unger für Olympia-Vorbereitung in Stuttgart

Mit Daniel Unger, dem Weltklasse-Triathleten und Sechsten der Olympiade in Peking, ist nun ein weiterer Kandidat für London ins OSP-Internat eingezogen: Unger bereitet sich in Stuttgart für die entscheidende Qualifikation, die Triathlon-WM 2012 im April in Madrid, vor. „Am OSP Stuttgart habe ich die besten Trainingsbedingungen und mir steht ein kompetentes Team zur Verfügung, das mich bei meiner Vorbereitung für die Olympischen Spielen unterstützt“, so Unger. OSP-Leiter Thomas Grimminger begrüßt den Neuzugang: „Ich freue mich, dass die Veränderungen, die wir in den letzten zwei Jahren angestoßen und umgesetzt haben, jetzt auch von den Athleten angenommen werden.“

 

Mit dem OSP-Kalender sportlich ins Olympia-Jahr 2012

Traditionen soll man pflegen: Für 2012 gibt es zum 3. Mal den OSP-Kalender, in diesem Jahr mit 36 Fotos der erfolgreichen OSP-Sportler – in Action, mit Leidenschaft und der Chance, bei den Olympischen Spielen 2012 in London dabei zu sein. Der Kalender im DIN A3-Format kostet bei Vorbestellung 16,00 Euro/Stück zzgl. 4,50 Euro für Versand und Verpackung, danach 21,90 Euro. Ab 1. November 2011 ist der Kalender versandbereit. Bitte bei Kirstin Bock bestellen: bock@osp-stuttgart.org

 

Startschuss für „Nachsorge“ der psychologischen Eingangsdiagnostik

Im Juni 2011 begannen Annika Olofsson, Diplom-Psychologin am OSP, und Henry Markus, Sportpsychologe und Mentaltrainer, die erste Runde der psychologischen Eingangsdiagnostik. Rund 60 Sportler nahmen teil und wurden nun zur „Nachsorge“ gebeten: In sogenannten Trainingsmodulen zu Themen wie Konzentration, Technik und Ziel behandelten die Experten die Defizite der Sportler. "Das Ganze wurde sehr positiv aufgenommen, auch Einzelgespräche wurden gewünscht", zieht Olofsson Zwischenbilanz. Auch die Teilnehmerzahl der zweiten Runde bestätigt das neue Verfahren: 200 Athleten haben den Eingangstest gemacht und starten bald mit den Trainingsmodulen.

 

Regio TV-Beitrag über Tischtennis-Spieler Jochen Wollmert

Insgesamt zehn Beiträge dreht Regio TV gerade am Olympiastützpunkt Stuttgart mit einzelnen Athleten. In dieser Woche wurde Paralympics-„Legende“ Jochen Wollmert vor die Kamera gebeten. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Schauen Sie selbst: http://www.regio-tv.de/video/158523.html

 

Ensinger ist neuer Partner des OSP

Die Mineralwasser-Marke Ensinger ist bekannt für ihre Sportaffinität, Sportler brauchen viel Flüssigkeit, die neue Partnerschaft passt also perfekt. „Es hat uns beeindruckt, mit welcher Ernsthaftigkeit, welchem Trainingsfleiß und wie viel Ehrgeiz die jungen Sportler im Kader des OSP für ihren Erfolg arbeiten und wir konnten es fast nicht glauben, dass die Mittel zur Unterstützung dieser Sportler so begrenzt sind, dass es oft an einfach Dingen im Leben fehlt“, so Thomas Fritz, Geschäftsführender Gesellschafter der Ensinger Mineral-Heilquellen GmbH. Seit September ist Ensinger der Wasserpartner und stellt seine Produkte dem OSP zur Verfügung.

 

Sonderaktionen bei ASS bis 11.11.2011

OSP-Partner ASS Athletic Sport Sponsoring hat wieder tolle Auto-Angebote für die Athleten: Den Renault Megane 5-Türer Diesel gibt es bei Antragseingang bis zum 11.11.2011 mit 30 Euro Preisnachlass. Die Aktion ist auf 40 Fahrzeuge limitiert. Ebenfalls günstiger gibt es den Geländewagen Ford Kuga – schon winterfest mit der richtigen Bereifung. Und ganz neu in der Modellpalette: der neue BMW 1er in der 116d-Motorisierung als 5-Türer. Die Standardausstattung beinhaltet bereits die Freisprecheinrichtung (Bluetooth) mit USB-Schnittstelle. Weitere Infos unter www.ass-team.net oder telefonisch unter 0234/95128-40.

 

Sportler des Monats: Turner, Turnerinnen und Karsten Kuritz

In London mit dabei: Sowohl die Turnerinnen als auch die Turner haben bei der WM in Tokio mit dem Team die direkte Qualifikation für die Olympischen Spiele 2012 geschafft. Auch Trampolinspringer Karsten Kuritz hat die Teilnahme so gut wie in der Tasche: Nach dem vorläufigen Abschluss der WM-Qualifikation liegt er auf Rang 2 hinter Daniel Schmidt aus Hamburg. Damit wird Kuritz als amtierender Deutscher Meister zur Nominierung vorgeschlagen.

 

 

 
  Impressum:
Olympiastützpunkt Stuttgart e.V.
Mercedesstraße 83
D-70372 Stuttgart
www.osp-stuttgart.org
Sie möchten den Newsletter zukünftig nicht mehr erhalten?
Über folgenden Link können Sie sich abmelden
-->Abmeldung